Pioneer A-70 und PD-50 erhalten EISA-Award 2013-2014 als Europas bestes Stereo System

Die EISA ist Europas größte Organisation von Fachjournalisten aus dem Multimediabereich. In der EISA sind 50 Audio-, Mobilelektronik-, Video- und Fotozeitschriften aus 20 europäischen Ländern zusammengeschlossen. Eine aus den Chefredakteuren aller EISA-Mitgliedszeitschriften bestehende Jury wählt alljährlich herausragende AV-Produkte und -Technologien in vielen Kategorien aus.

“Der EISA-Award ist ein wichtiger Indikator für hochwertige Qualitätsprodukte. Die Anerkennung für gleich zwei unserer Pure Audio Komponenten ist nach dem Erfolg des Netzwerkspielers N-50 im letzten Jahr ein weiterer Beweis für unsere konsequente Ausrichtung auf Klang- und Produktqualität. . Der Verstärker A-70 und der SACD-Spieler PD-50 wurden für Musikliebhaber entwickelt, die Wert auf eine authentische Reproduktion legen und Musik so erfahren wollen, wie die Künstler sie erschaffen haben.

Die EISA-Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt: “Separate Stereo-Komponenten gewinnen nicht nur an Beliebtheit, sie werden auch sehr viel flexibler, und die Pioneer-Kombination aus SACD-Spieler PD-50 und Verstärker A-70 zeigt uns, wie das funktioniert. Der PD-50 spielt CDs und audiophile SACDs ab und bietet zusätzlich einen USB-Anschluss an der Gerätefront, um Musik von einem USB-Stick abzuspielen. An der Rückseite befinden sich Digitaleingänge, die die Tonqualität externer Abspielgeräte deutlich erhöhen. Gleichzeitig bietet der A-70 mit 2 x 90 Watt nicht nur eine beachtliche Ausgangsleistung, seine ClassD-Verstärker sind extrem effizient und bieten einen kraftvollen, rhythmischen Klang. Die Tatsache, dass der Pioneer A-70 auch über digitale Eingänge und einen asynchronen USB-Eingang verfügt, bestätigt seinen Status als beeindruckende HiFi-Zentrale.”

Der Verstärker / Wandler A-70 verfügt über leistungseffiziente Direct Energy HD-Verstärker welche in Verbindung mit den hochwertigen ESS SABRE32 D/A-Wandlern mit 192kHz/32bit Auflösung selbst professionellen akustischen Ansprüchen genügen. Ein integrierter asynchroner USB D/A-Wandler ermöglicht den direkten Anschluss an einen Mac oder PC und die Wiedergabe hochauflösender Musikdateien. Neben einem koaxialen Digital-Eingang runden weitere audiophile Bauteile, zum Beispiel separate, gekapselte Transformatoren für Vor- und Endstufe, spezielle Nichikon-Kondensatoren u.v.m., die beeindruckende Ausstattungsliste ab. Die Profis der weltberühmten Londoner AIR Studios führten gemeinsam mit den Pioneer-Entwicklern die akustische Feinabstimmung durch. 

Mit dem CD/SACD-Spieler PD-50 stellt Pioneer einen passenden Spielpartner, welcher gemäß den Anforderungen an moderne Programmquellen auch über die Möglichkeit der DSD Disc-Wiedergabe verfügt und "Made for iPhone, iPod und iPad" zertifiziert ist. Ganz auf der Linie mit Pioneers "Pure Audio"-Philosophie, die von Tonstudio-Profis entwickelt wurde und schnelle Ansprechzeiten sowie einen offenen, transparenten Klang in den Mittelpunkt stellt, glänzt er ebenfalls mit aufwendigen Konstruktionsmerkmalen. Eine akustisch bedämpfte Schublade sowie ein Vibrationen hemmendes Chassis sorgen für die mechanische Ruhe beim Ausleseprozess. Der Einsatz von Twin-Transformatoren trennt den analogen vom digitalen Teil der Stromversorgung und die Verwendung von 32-Bit D/A-Wandlern ermöglicht in Verbindung mit Pioneer-exklusiven Schaltungsmerkmalen wie HiBbit32 eine Musikreproduktion auf höchstem Niveau.

 

 

 

#1 #2 #3